Höhere Berufsfachschule Ernährung und Versorgung

HBFE

Die höhere Berufsfachschule fördert berufliche und allgemeine Kompetenzen, Persönlichkeitsbildung und führt zu

ü  beruflicher Qualifikation als Assistent/ Assistentin für Ernährung und Versorgung

ü  Höherqualifizierung (FH-Reife)

ü  Hauswirtschafter/ Hauswirtschafterin

Das Arbeitsspektrum umfasst Dienstleistungen in allen hauswirtschaftlichen Arbeitsbereichen:

Dazu gehören zielgruppenorientierte Speisenzubereitung, Service, Haus- und Textilpflege, Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen und hauswirtschaftliche Betreuungsleistungen.

Kundenorientierung bestimmt die Denkweise. Kommunikation, Organisation und Flexibilität sind Schlüsselqualifikationen für das berufliche Handeln.

Präsentation zur Informationsveranstaltung vom 31.01.2022

 

Allgemeine Informationen und Aufnahmevoraussetzungen
  1. Aufnahmeantrag
  2. Lehrplan (ab 01.08.2019)
  3. Landesverordnung (31.07.2019)
  4. Infoblatt 
  5. Handreichung für die HBF 13.11.2020
  6. Formular zur Entschuldigung von Fehlzeiten
  7. Formular zur Beantragung einer Beurlaubung
  8. Abmeldung vom Französischunterricht
  9. Abmeldeformular vom FHR Unterricht (weiter Teilnahme an Lernbausteinen)
  10. Abmeldeformular vom FHR Unterricht
Praktikum während der Schulzeit

Versicherung: Die Schülerinnen und Schüler sind während der Praktikumszeit bei der Unfallkasse Andernach versichert.

Praktikumsvertrag Schuljahr 2022/23 

(Der Praktikumsplatz ist selbstständig vor Schuljahresbeginn zu suchen und der Vertrag ist bis zum 31.07.2022 in der Schule zur Genehmigung einzureichen.)

  1. Dokumentation der Praktikumszeiten (12.09.22-31.01.2023)
  2. Dokumentation der Praktikumszeiten (2. HJ)
  3. Praktikumsbewertung (Betriebe)
  4. FAQ zum Praktikum
Terminübersicht und Prüfungsplanung
Abschlussprojekt der HBFE
  • Handreichung zum Abschlussprojekt 2021/22
Arbeitsmaterialien für Schüler und Schülerinnen 
Externe Abschlussprüfung zur Hauswirtschafterin