Inklusives Berufsvorbereitungsjahr

Unsere Zielsetzung

Gemeinsamer Unterricht von Schülerinnen und Schülern mit dem Förderschwerpunkt ganzheitliche Entwicklung und Regelschülerinnen und Regelschülern von anderen Schulen.

Berufliche Schwerpunkte 

  1. Ernährung und Hauswirtschaft
  2. Textiltechnik und Bekleidung
  3. Gesundheit und Pflege
  4. Wirtschaft und Verwaltung

Die Schülerinnen und Schüler stehen im Mittelpunkt. Ihren Bedürfnissen soll Rechnung getragen werden. Jeder soll gemäß seinen Fähigkeiten gefördert werden.

Abschlüsse

  • I-Schüler: Erreichen des Zieles im Bildungsgang; Ganzheitliche Entwicklung und den Abschluss dieses Förderschwerpunktes
  • Regelschüler: Berufsreife

Unser Konzept

1. Enge innerschulische Kooperation von

  • Förderschullehrer/in / Sonderpädagogischer Fachkraft
  • Gleichbleibendes Lehrerteam
  • Schulsozialarbeiter/in 
  • Schulleitung

2. Intensive Zusammenarbeit mit den Erziehungsberechtigten

3. Externe Kooperationspartner:

  • Agentur für Arbeit
  • Integrationsfachdienst
  • Lebenshilfewerke
  • Träger für Integrationshilfen (Schulbegleitung)

Berufspraktika