Berufliches Gymnasium - Fachrichtung Gesundheit und Soziales

 Zielsetzung

(1) Das berufliche Gymnasium (BGY) führt als gymnasiale Oberstufe mit berufsbezogenen Bildungsangeboten zur allgemeinen Hochschulreife.

(2) Der Erziehungs- und Bildungsauftrag des beruflichen Gymnasiums besteht in der Förderung fachlicher, methodischer, individueller und sozialer Handlungs- und Gestaltungskompetenzen, die zur Aufnahme einer Berufsausbildung, einer beruflichen Tätigkeit oder eines Studiums sowie zu wertorientiertem individuellem Verhalten und zur verantwortlichen Mitgestaltung des öffentlichen Lebens befähigen...

 

Weitere Informationen zum Downloaden finden Sie hier:

 

Es gilt die Landesverordnung über das berufliche Gymnasium vom 21.07.2010

 

  

Arbeitsmaterial für Schüler:

 

Handreichung zu Arbeitstechniken im Unterricht

 

  

  Anmeldung  
  Kontakt